Navigation

Zillner Fertigputz GmbH – Vollwärmeschutz

Wärmedämmverbundsystem – Energiesparen hat Zukunft

Ein Wärmedämmverbundsystem bremst den Wärme-Abfluss von innen nach außen. Dadurch ist für die Beheizung wesentlich weniger Energie notwendig. Die Wärmeleitfähigkeit bildet zusammen mit der Baustoffdicke die Grundlage für die U-Wert-Ermittlung (W/m²K). Dieser gibt den Wärmeverlust eines Bauteils pro m² bei einem Temperaturunterschied von 1°K an.
Als Faustregel gilt: die Verbesserung des U-Wertes um 0,1 W/m²K bedeutet eine Ersparnis von ca. 1 Liter Heizöl bzw. 1 m³ Erdgas, bezogen auf 1 m² Fassadenfläche.

Für die optimale Wärmedämmung können wir Ihnen folgende Dämmsysteme anbieten

Ein Wärmedämmverbundsystem mit Polysterol als Dämmstoff. Jahrzehntelang bewährt erfüllt es in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht alle Anforderungen an eine Außenwanddämmung.

Die wirtschaftliche Wärmedämmung – Fassadengeeignete Polysterol-Dämmplatte mit den Eigenschaften:

  • Brennbarkeitsklasse: E/EN13501-1 (in System B), schwer entflammbar
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,04 W/mK
  • Wasserdampfdiffusionszahl: 20 -50
  • Format: 50 x 100 cm

Die perfektionierte Wärmedämmung – Hoch entwickelte EPS-F-Dämmplatte mit den Eigenschaften:

  • Brennbarkeitsklasse: E/EN13501-1 (in System B), schwer entflammbar
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,033 W/mK
  • Wasserdampfdiffusionszahl: 20 -50
  • Format: 50 x 100 cm

Die mineralische Wärmedämmung – Fassadengeeignete Mineralfaser-Dämmplatte mit den Eigenschaften:

  • extrem diffusionsoffen, unbrennbar, robust und langlebig
  • Brennbarkeitsklasse: A, nicht brennbar
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,04 W/mK
  • Wasserdampfdiffusionszahl: 1
  • Format: 62,5 x 80 cm

Die mineralische Wärmedämmung – Wärmedämm-Verbundsystem mit Dämmplatten aus Holzweichfasern:

  • Erfüllt höchste Ansprüche und verbindet Ökologie und Ökonomie auf perfekte Art und Weise
  • Brennbarkeitsklasse: E/EN13501-1 (in System B), schwer entflammbar
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,043 W/mK

Beispiel: wirtschaftliche Wärmedämmung mit Polysterol-Dämmplatte

1. Verklebung

2. Dämmung

3. Unterputz

4. Bewehrung/Armierung

5 . Zwischenbeschichtung

6. Schlussbeschichtung

Wir verwenden bei der Errichtung von energiesparenden Wärmeschutzfassaden ausschließlich System- und Ö-normgeprüfte Materialien. Unsere engen Kontakte zur Industrie, dem Handel und den prüfenden Behörden ermöglichen eine reibungslose und rasche Abwicklung des Bauvorhabens.

Bei Auftragserteilung erfolgt auf Wunsch eine kostenlose 3D-Planung Ihrer Fassade!

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer